Studentische Projekt- und Abschlussarbeiten

Entwicklung eines Lehr- und Lernkonzeptes für das Training der Betriebsführung von Offshore Windparks

- Bachelor- / Master-Thesis -

Innerhalb des Projektes KrOW!- Kosten- und risikogesteuerter Betrieb von Offshore Windparks (OWP) wird ein Werkzeug entwickelt, das auf Basis von technischen und kaufmännischen Kriterien die Entscheidungen der Betriebsführung sowohl operativ als auch strategisch unterstützen soll. Die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften beinhaltet derzeit nicht die Betriebsführung von OWP. Die entwickelten Unterstützungswerkzeuge sollen daher in einem Trainingswerkzeug zusammengeführt werden. Es werden Trainingsmodule zur Einarbeitung in Betriebsabläufe, Zusammenstellen von Einsätzen im OWP und Interpretation von strategischen Kennzahlen erarbeitet. Die Module müssen fachlich-inhaltlich und methodisch für den Einsatz in Unternehmen und zur externen Weiterbildung ausgestaltet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Identifizierung und Bewertung von Informationen zur Berechnung von Kennzahlen der Betriebsführung von Offshore Windparks

- Bachelor-Thesis -

Innerhalb des Projektes KrOW!- Kosten- und risikogesteuerter Betrieb von Offshore Windparks wird ein Werkzeug entwickelt, das auf Basis von technischen und kaufmännischen Kriterien die Entscheidungen der Betriebsführung sowohl operativ als auch strategisch unterstützen soll. Unteranderem sollen über ein Reporting aussagekräftige Kennzahlen ausgegeben werden, auf die Entscheidungsträger der strategischen Betriebsführung von Offshore Windparks zurückgreifen können. Es muss erarbeitet werden, welche Informationen zur Bildung der Kennzahlen benötigt werden und wo diese verortet sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerten von Kennzahlen der strategischen Betriebsführung von Offshore Windparks

- Bachelor- / Master-Thesis -

Innerhalb des Projektes KrOW!- Kosten- und risikogesteuerter Betrieb von Offshore Windparks wird ein Werkzeug entwickelt, das auf Basis von technischen und kaufmännischen Kriterien die Entscheidungen der Betriebsführung sowohl operativ als auch strategisch unterstützen soll. Unteranderem sollen über ein Reporting aussagekräftige Kennzahlen ausgegeben werden, auf die Entscheidungsträger der strategischen Betriebsführung von Offshore Windparks (OWP) zurückgreifen können. Um sicher zu stellen, ob aus der Vielzahl an Kennzahlen die Richtigen zum Messen bestimmter Ziele ausgewählt wurden, soll ein Vorgehen zum Bewerten der Kennzahlen erarbeitet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Entwicklung eines Umweltmanagementhandbuchs für Betreiber von Offshore Windparks

- Bachelor-Thesis -

Offshore Windenergie gilt als einer der großen Hoffnungsträger unter den Erneuerbaren Energien. Jedoch sieht sich die noch junge Branche verschiedenen Herausforderungen gegenüber. Neben wirtschaftlicher Optimierung gilt es gleichzeitig Risiken zu senken. Eines dieser Risiken liegt beispielsweise in der Umwelthaftung im Schadensfall. Des Weiteren ist für das weitere Wachstum der Branche eine Steigerung der Akzeptanz durch Darlegung von Fakten zur Bewertung der tatsächlichen Leistung für die Umwelt sowie Transparenz gegenüber ihren Kritikern vonnöten. Hier liegt die Bedeutung eines Umweltmanagements, in dem die Einhaltung der rechtlichen Anforderungen sowie die eigene tatsächliche Umweltleistung bewertet und überwacht wird. Laut ISO14001 wird eine geeignete Dokumentation des Umweltmanagements gefordert, welches Gegenstand dieser Arbeit sein soll.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Entwicklung von Betriebskonzepten für Offshore Windparks

- Bachelor Thesis -

Die Entwicklung des Betriebskonzepts erfolgt parallel zu den Projektphasen eines Offshore Windparks. Zur Wahrung der Sicherheit von Mensch, Umwelt und Technik muss im Rahmen der Genehmigungen von Offshore Windparks (OWP) das Betriebskonzept vorgelegt und geprüft werden. Die Entwicklung der Betriebskonzepte ist unternehmensspezifisch und unterliegt keinen Standards. Es basiert lediglich auf den standortspezifischen und baulichen Bedingungen des OWPs. Mit einem standardisierten Vorgehen kann die Entwicklung des Betriebskonzepts effektiver erfolgen. Die Kosten der Projektentwicklung und Fehler können reduziert werden. Der Betrieb geht früher in einen stabilen und effektiven Zustand über.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Konzept zur Verwertung von erfahrungs- und datenbasiertem Wissen aus dem Betrieb in die Entwicklungs- und Planungsphasen eines Offshore Windparks

- Master Thesis -

Die Erfahrungen und das Wissen über die Prozesse des Betriebs von Offshore Windparks (OWP) werden heute für die Verbesserung der eigenen Abläufe genutzt. Eine Rückführung dieser „lessons learned“ in vorhergehende Projektphasen eines OWP erfolgt insbesondere in die Konstruktion der Anlagen. Die Anpassung der prozessualen Konzepte für den Betrieb bleibt dabei außen vor. Durch die Rückkopplung dieses Wissens in die früheren Projektphasen eines OWP kann die Entwicklung des Betriebskonzeptes mit einem höheren Wissensniveau begonnen und abgeschlossen werden. Die Betriebskonzept­entwicklung kann effektiver erfolgen. Fehler, die Verzögerungen und Ressourcen­mehr­aufwände bedingen, werden vermieden. Der Betrieb kann früher in einen stabilen und effektiven Zustand übergehen.

Weitere Informationen finden Sie hier.